Koelliker Newscenter


Datum News
01.12.2017 Die Schweizer Spital Gruppe Hirslanden AG mit über 30 Spitälern führt das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork auf der HANA Umgebung ein.
20.08.2017 Die Medizinische Hochschule Hannover führt das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork ein
01.08.2017 Das grösste nicht universitäre Schweizer Spital Luzern führt das Koelliker Ausfallsystem Konas ein
01.07.2017 Die AMEOS Gruppe entscheidet sich für das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork
01.06.2017 Das Universitätsklinikum Göttingen entscheidet sich für das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork
01.05.2017 Das Schweizer Kantonsspital Thurgau führt spitalweit das Koelliker Ausfallsystem Konas ein
02.06.2016 Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München führt das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork ein
01.10.2015 Universitätsklinikum Basel entscheidet sich für das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork
02.02.2015 Das Sweizer Kantonsspital Aarau entscheidet sich für das Koelliker Ausfallsystem Konas.
01.11.2014 Das Universitäres Herzzentrum der Universität Hamburg Eppendort bekommt ein neues Koelliker Probandensystem. Das Ziel ist es jeden Studien Probanden in einer separaten Applikation (Ausserhalb von SAP) anzulegen, die dann automatisch alle Klinikweite Subsysteme mit HCM/HL7 Daten versorgt. Hierbei wird auf den Datenschutz besonders Wert gelegt. Alle Probandendaten sind unlesbar verschlüsselt.
01.10.2014 Universitätsklinikum Rostock entscheidet sich für das Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork
15.06.2014 Universitätsklinikum Leipzig führt das neuentwickelndes Koelliker SAP Ausfallsystem Switch FrameWork ein
10.04.2014 Im Rahmen einer Ausschreibung der Solothurner Spitäler AG bekommt AT Solution Partner Schweiz GmbH den Zuschlag das SAP System mit IS-H Modul einzuführen. Gemeinsam mit dem Modul IS-H wird auch das Koelliker Ausfallsystem Konas klinikweit eingeführt.
20.12.2013 Universitätsspital Basel entscheidet sich für das Switch FrameWork
01.07.2013 Switch FrameWork erhält neues DB Shadow Tool. Dadurch steht auch die Möglichkeit ungeplante Ausfälle abzufangen
25.07.2012 Terminverwaltung wird im Konas Kli. Arbeitsplatz implementiert
16.16.2011 CTC Northin Hamburg führt ein neuentwickeldes Verfahren zur Erfassung von Klinischen Studien. mehr...
01.09.2010 Die Medizinische Hochschule Hannover entscheidet sich für das Koelliker SAP Ausfallsystem Konas
01.07.2010 Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf führt das Koelliker SAP Ausfallsystem KONAS ein. mehr...
23.12.2009 Koelliker neuer Webauftritt mit gesicherten Kundenlogin. Alle Kundenspezifischen Dateien und Dokumentationen werden nun kundenspezifisch zur Verfügung gestellt.
16.12.2009 Für Universitätsklinikum Ulm realisiert Koelliker, im Falle eines IT-Ausfalls, die Einsichtsnahme aller gespeicherten med. Dokumente, Archive, Radiologie Informationen u.a.
01.11.2009 Koelliker realisiert das Lesen der neuen elektronsichen Gesuchdheitskarte (eGK) mittels des neuen Cherry terminals
01.11.2009 Koelliker stellt den Support für Konas unter office 97 zum 01.01.2010 ein
01.05.2009 Im Konas wird ein neues Druckkonzept realisiert, indem alle notwendigen SAP Drucktabellen ausgelesen werden und alle notwendigen Drucker inkl. der Treiber zur Laufzeit bereitgestellt werden.