Koelliker Switch FrameWork

Ein Ausfallsystem für SAP©, welches im Fall einer geplanten / ungeplanten nicht Verfügbarkeit von SAP die Sicherstellung des Klinikbetriebs gewährleistet. In diesem Fall übernimmt eine SAP System Business Copy bzw. ein SAP Schattensystem die produktive Arbeit. (Near Zero Downtime) Alle Benutzer melden sich wie gewohnt mit der SAP-GUI im System an und können an dem Punkt weiterarbeiten wo sie ihre Arbeit beendet haben. Bei dem Schattensystem handelt es sich um eine detailgetreue Kopie des SAP Produktivsystems. Die gesamte SAP Funktionalität mit allen Modulen steht zur Verfügung. Dadurch haben alle Mitarbeiter des Klinikums Zugriff auf alle administrative -und medizinische Daten. Darüber hinaus können neue Daten, wie Patientenaufnahmen, Verlegungen, Entlassungen etc. sowie dessen Mutationen angelegt werden.
Das Koelliker Switch FrameWork gibt es in Zwei Varianten: Die beiden Systeme unterscheiden sich dadurch, dass bei Switch FrameWork+ ein Tool integriert ist, das die SAP Business Kopie automatisch anlegt und diese Selbstverständlich Tag und Nacht mit der Produktiv Datenbank synchronisiert. Dadurch haben Sie die Möglichkeit Jederzeit auf die SAP Schattenkopie umzuschalten. Dies bei geplanten als auch bei ungeplanten Stillständen. Der Umschaltvorgang selbst dauert kaum eine Minute. Ist die Unterbrechung des Produktivsystems, wodurch auch immer und egal von welcher Dauer, beendet so sorgt das Switch FrameWork dafür, dass alle Daten sauber vom Schattensystem in das Produktivsystem übertragen werden. Unser Synchronisationstool Workbench sorgt dafür, dass alle Daten sämtliche SAP notwendigen Plausibilitätsprüfungen durchlaufen. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass die Daten auch dann sauber übertragen werden, wenn das Produktivsystem infolge von einem Releaswechel einen anderen Versionsstand aufweisst als das Schattensystem.

 

Die Konfiguration des Systems wird nur einmallig bei Ihnen vor Ort durchgeführt. Diese behandelt alle notwendigen Umschaltvorgänge, von der Abschaltung des Produktivsystems, über die aktivierung des Schattensystems und anschliessende Datenrückübertragung bis zur Wiederaufnahme des Produktivbetriebs.

 

Wie bereits oben erwähnt, beinhaltet das Switch FrameWork+ ein zusätzliches Tool welches die SAP Business DB Kopie automatisch erstellt. Hierbei handelt es sich um ein ADD-ON, die eine ständige Bereitschaft des SAP Schattensystems gewährleistet. Einmal aktiviert, steht diese System DB Kopie 24 Stunden in Bereitschaft. Selbstverständlich übernimmt das Tool die permanente Synchronisierung zwischen der Produktiv Datenbank und der Schatten Datenbank. Den Anwendern stehen somit alle für die gesamte Patientenversorgung notwendige Module in voller Ausprägung zur Verfügung. Alle nicht unbedingt erforderlichen Module, wie beispilesweise FI, CO, MM usw. werden so konfiguriert, dass ein Zugang entweder nicht möglich ist oder nur der Sichtmodus aktiviert wird.

 

Der erste Umschaltvorgang von der Produktiv-Datenbank auf die Schatten-Datenbank dauert nur sehr kurze, so das eine Wartezeit, auch bei Ungeplanten Einsätzen, auf das Minimum reduziert wird. Ist das Produktivsystem wieder in einsatzbereit bzw. der Update/Patch Vorgang ist durchgeführt worden, so erfolgt anschliessend die Delta Data Rückübertragung. In diesem Stadium arbeiten alle User weiterhin auf der Schatten Kopie. Erst wenn alle Daten übertragen worden sind, wird der Rück Umschaltvorgang auf das Produktivsystem angestossen. Die Wartezeit hier beträgt ca. 1 Minute.

 

Für die Erzeugung der Business Schatten Kopie empfehlen wir ein separates, in sich autarkes System. Eine Verknüpfung beider Systeme mittels Virtualisierung, möglicherweise auf der gleichen Hardware, empfielt sich nicht, da im Fall eines Hardware Ausfalls auch die Schatten Kopie davon betroffen sein würde.

Mehr über Near Zero Downtime